HAUS I

HAUPTSTRASSE 17

SEINER ZEIT VORAUS

Haus I bildet städtebaulich den Anschluss an die vorhandene Bebauung auf der Hauptstraße. Von hier aus haben Sie die kürzeste Entfernung zum Burtscheider Markt.

Das Satteldach und das Treppenhaus als transparentes Gelenk geben diesem Haus sein unverwechselbar modernes Erscheinungsbild. Die zum Innenhof angeordneten Sonnenterrassen haben eine volle Südausrichtung und laden zum Entspannen fernab der Straße ein. Links und rechts des Erschließungskerns führt jeweils ein repräsentativer Hauseingang in das Gebäude. Sie erreichen die Wohnetagen entweder über die moderne Aufzugsanlage oder über den lichtdurchfluteten Treppenaufgang.

HAUS II

HAUPTSTRASSE 19 | BENEDIKTINERSTRASSE 1

KLARE LINIE UND
HELLE FARBEN

Auf der Ecke bildet Haus II den Übergang der Häuser auf der Haupt- und der Benediktinerstraße.

Die klare Formensprache schafft in Kombination mit den hellen Farbtönen ein einladendes Erscheinungsbild. Hier werden sich nicht nur Freunde zeitlosen Designs wohlfühlen.

HAUS III

BENEDIKTINERSTRASSE 3

KLASSISCHE ELEGANZ
MODERN INTERPRETIERT

Der Eingang von Haus III liegt auf der Benediktinerstraße und ist mit Vorgärten von der Straße abgeschirmt. Die beiden symmetrischen Erker und die helle Umrandung der Fensterrahmen wirken beruhigend auf den Betrachter.

Für einen standesgemäßen Empfang Ihrer Gäste ist gesorgt: ein mit Bedacht entworfenes Eingangsportal und ein Sockel aus hellem Travertinstein vermitteln einen repräsentativen Eindruck.

HAUS IV

BENEDIKTINERSTRASSE 5

STILSICHER UND MONDÄN

Haus IV stellt den Abschluss der Benediktinerhöfe auf der Benediktinerstraße dar. Seine Fassade erstrahlt vollständig in Weiß.

Sorgfältig ausgewählte klassische Stilelemente wie zum Beispiel die Staffelung der Gebäudefront mit gleichmäßigen Rücksprüngen und Loggien, helle Sprossenfenster sowie eine Akzentuierung am Dachabschluss verleihen diesem Haus einen auszeichnenden Charakter.